Termine

FacebookTwitter

Demokratiekonferenz am 11. April 2017

Die Demokratiekonferenz wird am 11. April 2017, 11:30 bis ca. 15 Uhr, in der Nadelfabrik stattfinden. In diesem Jahr wird die Demokratiekonferenz gemeinsam mit dem städtischen Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration, Bereich Integration durchgeführt.


Wir starten mit einem kleinen Imbiss und Zeit zu Austausch und Gesprächen um 11:30. Nach der Eröffnung der Konferenz durch den Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp, wird Richard Gebhardt, Politikwissenschaftler und Publizist aus Köln, das Thema "Deutschland, das 'Land der Verschiedenen'? - Über Demokratie und Interkultur" in einem Impulsvortrag beleuchten. Anschließend werden sich die Projekte "Demokratie leben!", "Wegweiser-Aachen" und "NRWeltoffen" präsentieren. In einem "World-Café" gibt es abschließend die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion.


"Demokratie leben!" - Partnerschaft für Demokratie Aachen: In diesem Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden Projekte gefördert, die sich in der Demokratieförderung und der Extremismusprävention engagieren.

Wegweiser-Aachen - Präventionsprogramm gegen gewaltbereiten Salafismus: Wegweiser-Aachen ist ein umfassendes und innovatives Präventionsprogramm des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW. Es will den Einstieg der vorwiegend jungen Menschen in den gewaltbereiten Salafismus verhindern.Mit seinem Beratungs- und Betreuungsangebot für Betroffene und das soziale Umfeld setzt das Programm früh an und verfolgt bei der Lösungssuche einen ganzheitlichen Ansatz.

NRWeltoffen - Lokale Handlungskonzepte gegen Rechtsextremismus und Rassismus: Durch dieses Programm der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen soll Rechtsextremismus, Rassismus ebenso wie anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegengewirkt werden.


Wir laden alle Interessierten herzlich ein teilzunehmen! Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 06. April 2017 an:
Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Fon: 0241-4792-182